Aus- und Weiterbildung - Seminare

   
  

Die Methode DORN


"Es ist nie zu spät für einen gesunden Rücken!"

Mir ist es sehr wichtig, diese effektive Rücken- und Gelenksmethode ganz im Sinne von deren Begründer Dieter DORN weiterzugeben.

"Es geht nicht darum, dass jeder zum Therapeut wird, sondern vorrangig darum, dass die Leute kapieren, wie immens viel sie selbst eigenverantwortlich für ihre Rückengesundheit und Lebensqualität tun können.
Die Seminare sind als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht; daraus erwachsen Mündigkeit und Stärke.
Natürlich findet sich auch medizinisches Fachpersonal unter den Kursteilnehmern.
Die Dorn - Methode spricht alle an. Dorn versteht sich als Methode aus dem Volk für das Volk."

Wenn Eltern um das Vorgehen der Dornmethode wissen, können sie ihren Kindern die Beinlängen selbst einrichten und die Wirbelsäule durchtasten.
Die Dorn- Methode innerhalb der Familie angewandt kann verblüffend schnell Erleichterung und Schmerzlinderung bringen.

Dieter Dorn auf dem 7. Wirbelsäulenkongress in Stuttgart, Zitat: " Die Methode- Dorn wurde nicht von mir erfunden, sie wurde durch mich den Menschen gegeben. Die freie Anwendung der Dorn- Methode ist jedem Menschen gestattet, zum eigenen Nutzen und Gebrauch. Wir heilen nicht.
Wir geben Impulse an der Wirbelsäule, aber Heilen kann der Betroffene nur sich selbst."

Die Vision Dorns war es, in jeder Familie Eine/n zu haben, der um das Einrichten der Wirbel und Gelenke weiß.

Wochenendseminar DORN-BASIS:

Sa./So. 19.und 20. Januar 2019

Sa./So. 09.und 10. November 2019

Kurszeiten jeweils:
Sa: 9.00 - 16.30 Uhr
So: 9.00 - 15.30 Uhr

Seminargebühr:  260.- Euro

Kursort: Restaurant Hotel Kosterhof,
Schloßbezirk 2
88484 Gutenzell - Hürbel
im schönen "Mühlbachsaal",
etwa 200m vom Haupthaus entfernt.

 

Herzliche Einladung zum PRAXIS- und ÜBUNGSTAG:

Dieser Tag wendet sich an all Jene, die bereits mit der Dorn - Methode Anwendererfahrung haben und Ihr Wissen und ihr Hand-Werk vertiefen möchten.
Wie sagte Dieter Dorn: "Mit dem Daumen lesen!"

Bringen Sie sich als DORN-Praktiker/in wieder auf den aktuellen Stand!

Datum: auf Anfrage
Uhrzeit: 9.30 - 17.00 Uhr
Seminarkosten: x - Euro


Kursort: Ebenfalls Hotel Klosterhof im "Mühlbachsaal" in Gutenzell, siehe Ausschreibung Grundlagenkurs, oben.

 

Für alle Seminare gilt:
Referentin: HP Ramona Thanner.

Für Getränke, Kaffee und Pausensnacks ist reichlich gesorgt. In ortsansässiger Gastronomie kann sehr lecker zu Mittag gegessen werden.
Bitte denken Sie an bequeme Kleidung. Flache Schuhe sind beim "Dornen" sinnvoll.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK